Lade Veranstaltungen

Am 25. August 2017 um 19:00 Uhr ist es wieder soweit, im Jungsteinzeitlichen Ambiente des Neolithischen Dorfes und Kreisgraben am Heldenberg, liest der Author Rufolf Bulant aus seinem faszinierenden Buch „Im Bann der Kreisgräben“. Die Inspiration für dieses Buch holte sich Herr Bulant bei unserer Kreisgrabenanlage.

Für die musikalische Umrahmung sorgen Caroline & Clara Loibersbeck mit wunderbaren Jazzklängen.

Zudem werden wir erstmals unseren Andenkondor, den größten Greifvogel der Welt, herzeigen! Durchs Programm, in dem auch historische Hintergründe erörtert werden, führt Prof. Norbert Schröckenfuchs.

Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt. Bei einem Buffet können Aufstrichbrote und Wein erstanden werden. Im Anschluss an die Lesung gibt es die Möglichkeit für Handsignierungen und Fotos mit dem Autor.

Ort: Neolithisches Dorf Heldenberg
Unkostenbeitrag: € 6,– (inkl. € 2,50 Buchgutschein; pro Buch ist nur ein Gutschein einlösbar)

 

Reservierung erforderlich unter: 02956/81240-0 oder r.bulant@aon.at