Lipizzaner Gala 2017

Startseite/Allgemein, News, Lipizzaner/Lipizzaner Gala 2017

Lipizzaner Gala 2017

Lipizzanergala am Heldenberg mit den Wiener Sängerknaben: „A tribute to Vienna“

25. Juni 2017, 16.00 Uhr

Perfekte Reitkunst und einmalige Stimmen

Nach dem großen Erfolg 2015 treten die Spanische Hofreitschule und die Wiener Sängerknaben erneut gemeinsam auf. Unter freiem Himmel zaubern die wohl berühmtesten österreichischen Kulturexporte am Heldenberg eine ganz besondere, frühsommerliche Atmosphäre. Perfekte Reitkunst trifft auf die Stimmen des prominentesten Knabenchors der Welt.

Von Levade über Kapriole bis zum Radetzkymarsch

Bereits seit sieben Jahren präsentiert das weiße Ballett der Spanischen Hofreitschule die „Hohe Schule“ der Klassischen Reitkunst in ihrer Sommerresidenz am Heldenberg. Zu sehen sind die Höhepunkte des Programmes wie die „Schulquadrille“, die „Levade“ oder die „Kapriole“. Musikalisch tragen die Wiener Sängerknaben mit typisch wienerischem Repertoire zur Gestaltung des stimmungsvollen Nachmittags bei: Zu hören sind Werke von Josef und Johann Strauss Vater und Sohn, sowie von Franz Schubert, wie die Tritsch Tratsch Polka, der Kaiserwalzer, der Gondelfahrer oder die heimliche Wiener Hymne, der Radetzkymarsch.

Der Heldenberg – ein Ausflugsziel der Superlative:

2005 fanden die berühmten Lipizzanerhengste – neben der Spanischen Hofreitschule und dem Lipizzanergestüt Piber – eine dritte „Heimat“ am niederösterreichischen Heldenberg. Mit der Unterstützung durch das Land Niederösterreich sowie den Bund wurde es möglich, das Sommerquartier Heldenberg zu einem ganzjährig nutzbaren Trainingszentrum auszubauen. Der Standort konnte mit Frühjahr 2010 in Vollbetrieb gehen und verfügt über eine Reithalle, ein ebenso großes Viereck, winterfeste Boxen mit Paddocks, Koppeln und ein wunderbares Gelände zum Ausreiten. Außerdem übernimmt der Heldenberg eine weitere wesentliche Funktion: Er ist Refugium für pensionierte Lipizzanerhengste, die dort ihren Lebensabend in wohlverdienter Ruhe verbringen.

Abgesehen von der einzigartigen Gelegenheit, die Hengste der Spanischen Hofreitschule zu besuchen, bietet sich der Heldenberg mit dem Automobilmuseum, der Radetzky-Gedenkstätte, den urzeitlichen Kreisgräben und dem Englischen Garten als ideales Ausflugziel für Jung und Alt an. NEU am Heldenberg: Der Falkenhof Aigner zeigt einheimische Greifvögel bei Flugvorführungen und in den Volieren. Das neolithische Dorf mit dem Kreisgraben als eine der ältesten Siedlungen gibt Einblicke in das Leben in der Jungsteinzeit. Das Familien- und Kinderprogramm bildet mit dem neuen Heldenbergspiel im Steinzeitdorf „Geschicklichkeit für Groß und Klein“ und dem Kinderreitparcours bei den Lipizzanern eine Abrundung eines schönen Familienausflugs

Busshuttle zur Lipizzaner Gala: Wien – Heldenberg- Wien

Abfahrt Shuttles: am 25. Juni 2017 um 14.00 Uhr von dem Busparkplatz zwischen dem Kunsthistorischen Museum und dem Naturhistorischen Museum (Burgring, 1010 Wien – gegenüber Heldenplatz).

Die Haltestelle ist mit einem Schild gekennzeichnet.

Rückfahrt Shuttle  am 25. Juni 2017 um 18.15 Uhr vom Busparkplatz am Heldenberg.

Preis: € 10,00 für Hin- und Rückfahrt.

Shuttlebus-Tickets: Bitte kontaktieren Sie Frau Jarmila Lintner unter Tel.: 02742/258060-37
oder per E-mail: jarmila.lintner@amipro.at

Zentrale Lage:

Der Heldenberg liegt nur ca. 45 Minuten vom Wiener Stadtzentrum entfernt, direkt an der Horner Bundesstraße (B4).

Tribünenplan:

Den Tribünenplan für die Lipizzaner Gala 2017 finden Sie hier: KLICK

 

Parkleitsystem Lipizzaner Gala

Um einen reibungslosen Ablauf bei der An- und Abreise gewähren zu können bitten wir Sie  die nachstehende Parkordnung zu beachten bzw. den Anweisungen vor Ort Folge zu leisten.

Parkleitsystem Lageplan

 

 
 

Fotos © Peter Artzberger & Richard Tanzer

 

Die Lipizzanergala am Heldenberg wird unterstützt von Wiener Zucker, EVN und NÖ Versicherung.

Von | 2017-06-30T11:59:44+00:00 11. März 2017|Allgemein, News, Lipizzaner|Kommentare deaktiviert für Lipizzaner Gala 2017